Langlaufen
Langlaufen

Seiser Alm: Langlaufen im Naturparadies

Schwungvolles Training in Höhenlage

Die Seiser Alm ist fürs Langlaufen ideal: Knapp 80 Kilometer doppelt oder vierfach gespurte Loipen für Anfänger und Profis werden stets bestens präpariert und laden zum Langlauf mit Aussicht ein. Apropos Profi: Dank Höhenlage und optimaler Bedingungen verschlägt es auch internationale Spitzenkader auf die Seiser Alm zum Langlaufen und Trainieren.

Skater wie klassische Läufer sind auf der Alm bestens bedient, und das liegt nicht nur an den abwechslungsreichen Loipen. Beginnend bei der Übungsloipe bis hin zur Jochloipe begleitet Langläufer ein fantastisches Panorama. Gerade deshalb ist das Langlaufen in den Dolomiten so beliebt!

Die Seiser Alm ist Teil des Dolomiti Nordicski, des größten Langlaufskigebiets Europas. Auch deshalb ist das Steger-Dellai auf der Seiser Alm Ihr Langlauf-Hotel, in dem unter anderem verschiedene Spitzensportler im Langlauf und Biathlon seit mehreren Jahren gern gesehene Gäste sind.

Wintersport Highlights Steger-Dellai

- Direkter Einstieg zu den 80 Kilometer Loipennetz

- Skidepot mit Schuhtrockner und Wachsstation

- Kostenlose Loipenpläne und Infomaterial

- Individuelle Tourenberatung

- Bei einem Aufenthalt ab 7 Nächten gibt es die Wochenkarte für die Loipen kostenlos

Wir haben tolle News

Ab diesen Winter sind wir stolzer Partner von Cross Country Ski Holidays,
die Adresse wenn es um die besten Unterkünfte für Langläufer geht.

Unsere Loipenvorschläge

Wir haben für Sie unsere Lieblings-Loipen zusammengeführt

Möser - Leicht

5,5 Kilometer
Dauer: 00:45 h
Aufstieg 109 hm, Abstieg 109 hm

Diese einfache Rundloipe verläuft ohne nennenswerte Höhenunterschiede. Start vom Hotel zum Ritsch von wo aus die Loipe über das Große Moos Richtung Norden und weiter in langgezogenen Kurven leicht bergab führt. Dem Hang folgend steigt die Möser Loipe leicht an und führt über hügelige Almwiesen. Einzigartige Panoramablicke auf Langkofel und Plattkofel begleiten den Langläufer. In einem leichten Auf und Ab führt die Loipe zurück zum Ritsch und weiter zum Hotel.

Hartl - Mittelschwer

12 Kilometer
Dauer: 01:45 h
Aufstieg 241 hm, Abstieg 241 hm

Vom Hotel aus, über Ritsch, verläuft diese abwechslungsreiche Rundloipe über das Große Moos und über weitläufige Almwiesen gen Norden Richtung Seilbahn nach St. Ulrich. Die nahen Dolomitengipfel Langkofel und Plattkofel sind im Blick. Nach einem kurzen Anstieg geht es abwärts weiter durch ein Waldstück und über Almwiesen mit urigen Schwaigen. In Hartl macht die Loipe eine Wende. Wieder leicht ansteigend führt die Loipe dem Hang entlang über ausgedehnte Almwiesen. Kurz bevor die Loipe auf die Möser Loipe trifft, wartet ein steiler Anstieg auf den Langläufer. In einem leichten Auf und Ab geht es zurück nach Ritsch und zum Hotel.

Joch - Anspruchsvoll

15,4 Kilometer
Dauer: 03:00 h
Aufstieg 430 hm, Abstieg 430 hm

Die längste und zugleich anspruchsvollste Loipe der Seiser Alm führt vom Hotel zum Langlaufzentrum Ritsch weiter über ausgedehnte Almwiesen stark ansteigend hinauf zur Bergstation des Sessellifts Panorama. In zahlreichen Schleifen geht es über das Ladinser Moos, weiter Richtung Joch und Spitzbühl und vorbei an der Laurinhütte wieder zurück nach Ritsch. Mit den nahen Dolomitengipfeln Langkofel, Plattkofel, Rosszähne und Schlern bietet die Loipe ein einzigartiges Panorama.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK